DIPHUSAIR VxV      

Dampfbefeuchter

Clean steam and environment

 

DIPHUSAIR VxV Dampfbefeuchter tauschen Wärme mit dem von einem Kessel erzeugten Dampf aus. Dieser Kesseldampf wird durch einen Kupferrohrwärmetauscher geleitet, um die notwendige Wärme zur Erzeugung von sauberem Dampf aus Trinkwasser / entkalktem oder entionisiertem Wasser bereitzustellen.

Der Wärmetauscher ist in einen Wassertank eingetaucht, der sich dank des Kesseldampfes, der ihn zurückführt, genau zum Kochen erwärmt. Dieses Wasser wird zu sauberem Dampf, der durch das Luftantriebssystem eingespritzt wird.

In Diphusair VxV-Dampfbefeuchtern erfolgt der Wärmeübertragungsprozess durch Leitung und Konvektion in der kernhaltigen Siedephase.

Industrial evaporative humidifiers | ASC series DIPHUSAIR air humidifiers picture | Fisair

Die Verwendung dieser Diphusair VxV-Dampfbefeuchter ist in Krankenhäusern und anderen großen Projekten, in denen einige Aktivitäten wie Klimaanlagen oder Wäsche dank Dampfquellen ausgeführt werden, sehr verbreitet. Sie sind Luftbefeuchter, die sich in kurzer Zeit amortisieren und die Effizienz der Systeme steigern, indem sie andere Wärmequellen wie einen Kessel nutzen.

Dokumentations-Download-Formular

Diphusair VxV Dampfbefeuchter Eigenschaften:

    • Betrieb basiert auf einem Wärmetauscher in Form eines Serpentins, durch den das überhitzte Kesselwasser zirkuliert, das die notwendige Wärme liefert, um aus Trinkwasser sauberen Dampf zu erzeugen.
    • Der Wärmeübertragungsprozess erfolgt durch Leitung und Konvektion in der Keimsiedephase.
    • Völlige Abwesenheit von Verunreinigungen und Kontakt von Trinkwasser mit überhitztem Wasser.
    • Spule mit externer vernickelter Behandlung, die die Korrosionsbeständigkeit weiter erhöht.
    • Einfache, zuverlässige und dauerhafte Feuchtigkeitsproduktion bei moderaten Betriebskosten.

Seine Anwendungen in verschiedenen Branchen umfassen:

Selbsterzeugende Luftbefeuchter von
Wärmeaustausch mit Kesseldampf.